Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Sushi Bowl mit Gurke und Garnele
Mittagessen Mittagspause Reste Sushi
5 von 1 Bewertung
Drucken

Sushi Bowl mit Gurke und Garnele

Portionen 1 Bowl

Zutaten

  • 4 EL Sushi-Reis gekocht
  • 1/4 Stück Salatgurke
  • 1/2 Nori-Blatt
  • 2 Stangen Surimi
  • 3 Garnelen gebraten
  • 1 TL Sesamkerne geröstet
  • Sojasauce nach Belieben
  • Wasabipaste

Anleitungen

  1. Gurke (und nach Belieben weiteres Gemüse), Garnelen und Surimi in mundgerechte Stücke schneiden.

     

  2. Noriblatt am besten mit einer Schere oder mit einem sehr scharfen Messer in kleine Streifen schneiden.

  3. Die Hälfe des Reis auf den Boden einer kleineren Schüssel geben. Die andere Hälfe an eine Seite drücken.

  4. In der anderen Hälfe die klein geschnittenen Zutaten schichten. Mit Sesamkernen bestreuen und ein paar Kleckse Wasabipaste darauf geben. Nach Belieben mit Sojasauce würzen.