Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Mini-Pizzen

Mini-Pizzen

Total leckere Pizzen im Mini-Format

Portionen 10 Stück

Zutaten

Teig

  • 500 g Mehl
  • 250 ml Wasser
  • 1 Ei
  • 2 EL Olivenöl
  • 20 g Hefe frisch
  • 10 g Salz

Tomatensoße

  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 ml passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Kräuter (Thymian, Rosmarin, Oregano etc.)

Belag

  • 100 g Käse gerieben
  • 5 mittelgroße Tomaten z. B. Cherry, Roma
  • 5 Scheiben Paprikasalami

Anleitungen

1. Aus den Zutaten für den Teig einen Hefeteig herstellen und 1 – 2 Stunden abgedeckt an einem wärmeren Ort gehen lassen.

2. Teig leicht bemehlen und in 10 Stücke teilen. Aus jedem Stück eine Kugel formen, plattdrücken und nach allen Seiten gleichmäßig ausrollen. Auf 2 – 3 mit Backpapier ausgelegte Bleche geben.

3. Tomatensoße aus Tomatenmark, passierten Tomaten und Gewürzen herstellen, gleichmäßig auf jede Mini-Pizza verteilen, Rand ca. ½ cm frei lassen. Etwas geriebenen Käse darauf geben und mit Wunschbelag (z. B. Paprika-Salami und Tomatenwürfeln) belegen.

4. Bei 220 Grad Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten im Ofen knusprig backen.