Kubanisches Streetfood: Südamerikanischer Abstecher auf dem Street Food Festival

Kubanisches Streetfood: Südamerikanischer Abstecher auf dem Street Food Festival
Was wäre die Streetfood-Bewegung ohne die einzelnen Foodies hinter den Theken? Daher möchte ich euch mal wieder einen Streetfood-Betreiber vorstellen. Auf dem Street Food Festival 2017 im April in Karlsruhe habe ich lecker gegessen! Heute gibt es auf dem Blog kubanisches Streetfood. Hierfür habe ich euch Bilder von „Cubita“ mitgebracht. Hunger + Warten + leckeres Essen = Wahnsinnig leckeres Essen Nach 15 Minuten Wartezeit bin ich mir sicher, dass mir...

Auf die Hand in Hamburg: Im „Ahoi by Steffen Henssler“

Auf die Hand in Hamburg: Im „Ahoi by Steffen Henssler“
Neulich: Ich unterwegs in Hamburg. Mit viiiiel Hunger. Doch auf einmal kamen mir Menschen mit wunderbar aussehenden Fish & Chips-Tüten sowie Süßkartoffelpommes auf der Hand entgegen. Mein Belohnungszentrum im Gehirn ist sofort angesprungen und rief mir laut zu „Will ich auch haben, sofort!!“. Zwei Minuten später stand ich dann also in der Schlange von „Ahoi“. Mein Besuch in Hamburg war Anfang März und ich hatte vom neuen Restaurant in der Hansestadt ku...

Klein, asiatisch, köstlich: Dim Sum

Klein, asiatisch, köstlich: Dim Sum
Heute stelle ich euch ein asiatisches Streetfood vor. Mit vier Happen waren sie weg. Naja gut, wenn man bei jedem Dim Sum einmal abbeißt und dann die köstliche zweite Hälfte genießt, sind es acht Happen. Auf jeden Fall vier bzw. acht Happen, die sich lohnen und ein tolles Geschmackserlebnis sind. Dieses Streetfood habe ich auf dem Street Food Festival in Karlsruhe im letzten Jahr aufgetan. Asiatisch mag ich generell und ich versuche ja immer, so viele vers...